..aktuelles Programm - Jazzclub

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

...das aktuelle Programm

VVK - Vorverkaufs-Stellen:

Tourist-Information im Neuen Rathaus
www.bielefeld.de/de/kf/veranstaltungen/kalender
konTicket, Bahnhofstraße 15 (bei Karstadt) www.konticket.de

Hauptgeschäftsstellen der Tageszeitungen:
  Neue Westfälische www.erwin-event.de
  Westfalen-Blatt
im Clublokal während der Veranstaltungen
AK = Abendkasse (ermäßigter Eintritt für Mitglieder, Schüler, Studenten)
Programm-Änderungen sind nicht beabsichtigt, aber vorbehalten.

...das aktuelle Programm
Der aktuelle Programm-Flyer als pdf-Download

Samstag, 23.09.
Open Air / Eintritt frei


Bielefelder JazzClub auf dem Stiftsmarkt in Schildesche
(Bühne Parkplatz Edeka)

Wie schon in den vergangenen Jahren, so ist der Bielefelder JazzClub auch beim diesjährigen Stiftsmarkt wieder mit dabei und sorgt am Samstagabend auf der Bühne am Edeka-Parkplatz für ein erstklassiges und abwechslungsreiches Konzertprogramm:

18:30-19.45: Jazztime Quintett – Jazz & Swing
20:15-21:30: Boogie Hookers – Blues & Boogie
22.00-23.45: Soul Inside – Funk, Soul, NeoPop

Wir freuen uns, Euch auf dem diesjährigen Stiftsmarkt wieder begrüßen zu dürfen!

Freitag, 29.09.
VVK 15 € / AK 19 €

Anke Angel & David Herzel Duo
Blues & Boogie Duo

ANKE ANGEL spielt seit ihrem dritten Lebensjahr Klavier und absolvierte später eine klassische Klavier- und Gesangsausbildung. Die Kombination von meisterhaftem Gesang und Klavierspiel mit Ankes Humor, Dynamik und ihrem weiblichen Charme spricht ein breites Publikum an. Für diejenigen, die sie noch nicht kennen; ein Konzert von Anke Angel ist Energie pur. Vor allem eine Musik, die unmittelbar mitreißt. Pianospiel in dem man Oscar Peterson hört, aber auch Nina Simone, ein bisschen Paolo Conte und sogar Chopin.
DAVID HERZEL zählt wohl zu den erfahrensten Blues- und Jazz-Schlagzeugern Deutschlands. Seit über zwei Jahrzehnten steht er mit unterschiedlichsten Formationen auf den Bühnen. Ihn zeichnet besonders sein einfühlsamer, extrem grooviger und dynamischer Schlagzeugstil aus.
Das Duo erweckt auf seinen Zahlreichen Auftritten Begeisterung und Lebensfreude. Es fasziniert durch seinen Spielenthusiasmus – an Stillsitzen ist da nicht zu denken!

Anke Angel – Piano, Gesang | David Herzel – Drums

Donnerstag, 05.10.2017, 20:00 Uhr
VVK 14 €, AK 18 €

Betty LaMinga
Save The German Liedgut

Betty LaMinga
Betty  LaMinga, die west­fä­li­sche Diva mit dem trock­enen Humor und dem   großen Herz, ist Unter­hal­tung pur. Das Energie­bündel brachte schon   Harald Schmidt zum Lachen und mach­te mit Götz Alsmann ein ‚Zimmer   frei‘. Viel­sei­tig­keit und trock­ener Hu­mor sind die Mar­ken­zei­chen der Aus­nah­me­stim­me. Einfallsreich  und selbst­iro­nisch hat sie jede Si­tu­a­tion fest im Griff, ist   schnell und schlag­fertig wie Bette Midler oder eine Por­tion  gute   Sah­ne, sie be­wegt sich stil­sicher zwischen Barbra Streisand und  dem   ‚Kumpel vonner Zeche‘. Ihr Witz tri­um­phiert über jede  Eitel­keit und   ihre Wand­lungs­fähig­keit grenzt an Zauberei.
Die große Samstag Abend Unterhaltungsshow ist zurück - an einem Donnerstag auf der smartStage im Bielefelder Jazzclub
Nahkampf-Entertainerin Betty LaMinga ist auf der Suche nach Erwin. Gefunden hat sie   Volkslieder-Soul. Dazu bringt sie den Pianisten Andreas „Der Hirsch“   Hirschmann und Martell „Der Hammer“ Beigang an den Drums mit in den Jazz Club Bielefeld. Die Zuschauer erwartet eine wilde Mischung aus   Live-Musik, Video-Einspielern und interaktiven Massnahmen wie zum   Beispiel einem Volkslieder-Quiz oder einem Kanon-Workshop.

Eine Kooperation des Ev. Stadtkantorates
mit dem Bielefelder Jazzclub e.V.

Freitag, 06.10.
Nummerierte Plätze

SPECIAL: Barbara Dennerlein in der Neustädter Marienkirche (19 Uhr)
Jazz & Blues auf der Pfeifenorgel

Dass eine Pfeifenorgel zu mehr gut ist als nur die altehrwürdigen Komponisten wie Bach, Reger, Franck oder Widor darauf zu spielen, ist bekannt. Zu allen Zeiten schon wurden Klavier- und Orchesterwerke auf die Orgel transkribiert. Seit einigen Jahrzehnten gibt es außerdem immer wieder Versuche, Jazz und Blues auf der Kirchenorgel zu spielen. Spätestens hierbei gehen die Meinungen auseinander: Was dem einen als Sakrileg erscheint, ist für den anderen einfach nur genial. Weltweit aber hat sich niemand im Bereich "Jazz & Blues auf der Pfeifenorgel" einen solchen Namen gemacht wie Barbara Dennerlein.
Im Jahr 2002 brachte Barbara ihre erste an einer Kirchenorgel aufgenommenen CD mit eigenen Kompositionen heraus. Mittlerweile ist Barbara an allen großen Pfeifenorgeln der Welt zu Hause und eine gern gesehene Interpretin bei Orgelkonzerten der besonderen Art. Zum Anlass der im Juli 2017 gerade frisch eingeweihten neuen Orgel der Neustädter Marienkirche, die mit 2.843 Pfeifen überwältigend klingt, wird Barbar Dennerlein diesem fantastischen Instrument daher nun erstmalig auch jazzige und bluesige Töne entlocken.

Barbara Dennerlein – Solo Pfeifenorgel

Freitag, 13.10.
VVK 15 € / AK 19 €

Archie Lee Hooker
Classic Blues, Groove & Soul

Bereits in jungen Jahren zog es den in Mississippi geborenen Neffen von Blues-Legende John Lee Hooker nach Memphis. Dort gründete die Gospel-Gruppe The Marvellous Five und trat unter anderem auch in New Orleans auf. Die nächste Station war Kalifornien, wo er mit seinem Onkel John Lee Hooker zusammen kam. Er unterstützte seinen Neffen, wurde so etwas wie sein Mentor in Sachen Blues und beide arbeiteten gemeinsam im Studio und traten auch regelmäßig gemeinsam live auf. Mit der Coast To Coast Blues Band hat Archie Lee Hooker eine ganz besondere Band zusammengestellt. Diese Combo stellt den Neffen von John Lee Hooker ins richtige Licht und wenn man den Sänger live sieht, dann weiß man, dass er den Blues nicht nur in vollen Zügen genießt, sondern ihn von ganzem Herzen lebt.

Archie Lee Hooker - Gesang | Fred Barreto - Gitarre | Matt Santos - Keyboards, Harmonica |
Nico Fageot - Bass | Yves Ditsch - Drums

Freitag, 20.10.
VVK 15 € / AK 19 €

Mike Morgan & Jim Suhler Band
Texas Blues

Astreiner Texas Blues erwartet uns bei dem Konzert der beiden Ausnahmegitarristen aus Dallas. Gitarre satt ist angesagt! 1994 haben die beiden ein großartiges Album mit dem Titel „Let The Dogs Run“ gemeinsam produziert. Das Resultat der Zusammenarbeit dieser beider texanischen, sonst aber unterschiedlichen Gitarristen, war ein äußerst kurzweilige Aufnahme, bei dem der gradlinige Stil Mike Morgans auf eine eher erdige Spielweise Jim Suhlers (viel Slide) traf. Mike Morgan war in der Folge sehr erfolgreich mit seiner Band The Crawl. Jim Suhler hatte derweil großen Erfolg mit seiner Band Monkey Beat und spielt die Slidegitarre in der Band von George Thorogood. Wer auf Größen wie Johnny Winter, Billy Gibbons oder Stevie Ray Vaughan steht sollte sich dieses Konzert in keinem Fall entgehen lassen.

Mike Morgan – Gitarre/Gesang  | Jim Suhler – Gitarre/Gesang | Drew Allain - Bass |
Kevin Schermerhorn – Schlagzeug

Freitag, 27.10.
VVK 15 € / AK 19 €

Elizabeth Lee´s Cozmic Mojo
Southern Rock & Blues / Texas

Wer auf der Suche nach außergewöhnlichem Southern Roots Rock straight from Texas ist, der sollte Elizabeth Lee’s Comic Mojo in keinem Fall verpassen. Frontfrau Elizabeth Lee ist eine charismatische Persönlichkeit, die zusammen mit ihrer Band, eine elektrisierende Spannung auf der Bühne entstehen lässt. Ihre Live-Show verspricht eine Mixtur aus Sheryl Crow, Janis Joplin, den White Stripes, Bonnie Raitt und den Black Keys und hinterlässt regelmäßig ein begeistertes Publikum. Die Band ist mitreißend, impulsiv und vor allem aber erfrischend unterhaltsam.

Elizabeth Lee - Gesang, Percussions  | Luca Gallina – Gitarre, Gesang  |
Matteo Mantovani  - Bass, Gesang  | Mattia Bertolassi - Drums, Percussions, Gesang
 
Bielefelder Jazzclub e.V.
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü