..aktuelles Programm - Jazzclub

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

...das aktuelle Programm

VVK - Vorverkaufs-Stellen:

Tourist-Information im Neuen Rathaus
www.bielefeld.de/de/kf/veranstaltungen/kalender
konTicket, Bahnhofstraße 15 (bei Karstadt) www.konticket.de

Hauptgeschäftsstellen der Tageszeitungen:
  Neue Westfälische www.erwin-event.de
  Westfalen-Blatt
im Clublokal während der Veranstaltungen
AK = Abendkasse (ermäßigter Eintritt für Mitglieder, Schüler, Studenten)
Programm-Änderungen sind nicht beabsichtigt, aber vorbehalten.

...das aktuelle Programm
Der aktuelle Programm-Flyer als pdf-Download

Samstag, 23.12.2017 - 20:00 Uhr
VVK 10 € + Gebühr, AK 12 €

smartStage Bielefeld präsentiert:
10 Jahre Christmas Beat
The Fulltones & DJ The Vi-King (Manfred Kuihlmann
(Kartenvorverkauf VVK-Stellen, Jazzclub Bielefeld oder unter 0521 - 81900 und 0521 - 25270333)
 
Das ist genau das Richtige, um den Weihnachts-Stress abzubauen oder zu unterbrechen - wenn alle Vorbereitungen getroffen, der Weihnachtsbaum geschmückt und alle Geschenke eingekauft sind, kann man einen Tag vor Heiligabend beim Bielefelder Weihnachts-Beat noch einmal so richtig abrocken. Das Angebot stimmt jedenfalls, wenn im Jazzclub Bielefeld im Rahmen der smartStage-Veranstaltungen die Fulltones auftreten und durch den Discjockey The Vi-King unterstützt werden.
 
George Perl - Gesang | Fulton M - Solo-Gitarre | Holger Roggemann - Rhythmus-Gitarre | Gernot Samson - Bass | Ansgar Samson - Schlagzeug

Sonntag, 19.11 + 17.12.2017, 19:00 Uhr
Eintritt frei
 
Bluesbörse
Offene Session
Die Blues Börse ist eine offene Session. Jeder, der Lust und Freude am Blues hat ist herzlich eingeladen. Sei es mit anderen Musikern zu jammen oder einfach in entspannter Atmosphäre der Session zu lauschen.

Freitag, 12.01.2018, 20:30 Uhr
VVK 18 € / AK 22 €

Carmen Brown Band
Afro, Funk & Soul
Carmen Brown verarbeitet ihre afrikanischen Wurzeln und die Einflüsse aus der modernen westlichen Welt. Afrikanische Ur-Instrumente wie Dum-Dum, Balafon und Mbira kommen genauso zum Einsatz wie Loop-Machine, Sampler und Synthesizer. Live gibt es noch eine kräftige Portion Body-Percussion und Vocal-Akrobatik dazu. Carmen mischt Soul und Afrobeat, Funk, Marrabenta und Hip-Hop mit ihren Texten. Die Wahl-Düsseldorferin ist europaweit auf diversen Festivals unterwegs und stand auf der Bühne mit namhaften Künstlern wie Marceo Parker, Incognito oder Jazzkantine. Mit ihrer hervorragenden Band groovt es unaufhörlich und geschmeidig. Darüber singt sich Carmen mit leicht herber Stimme die Seele aus dem Leib. Funk ist Power-Musik!
Carmen Brown - Vocals, Synthesizer | Moussa Diallo - Percussion | Rolf Springer - Guitar | Hannes Vesper - Bass | Raphael Landauer - Drums

Freitag, 19.01.2018, 20:30 Uhr
VVK 22 € / AK 26 €

NIGHTHAWKS
NuJazz and Dancefloor
Die Nighthawks haben in der Spanne ihres über 20jährigen Schaffens ein fein konturiertes, ästhetisches Konzept geschaffen: So spielen Geschwindigkeit und Ruhe, Dichte und Leere, Hell und Dunkel eine zentrale musikalische Rolle im Kunstwerk der Band. Die zahlreichen eingängigen Songs sind sehr klare, auf Reduktion bedachte Stimmungsbilder. Freigeist Reiner Winterschladen, stark der improvisierten Musik zugewandt, musste sich im Trompetenspiel immer wieder durch die Vorliebe Dal Martinos, sich in Reduktion zu üben, einschränken. Dieses Spannungsverhältnis bringt eine Vielzahl an Soundskizzen hervor. Das Spannendste was die deutsche Szene seit langem hervorgebracht hat. Nighthawks beweisen, dass Computertechnik und warme Trompetenklänge hervorragend zusammenpassen.
Reiner Winterschladen - Trumpet, Flügelhorn | Dal Martino - Bass, Keys, Vocals | Thomas Alkier - Drums | Jürgen Dahmen - Rhodes, Keys, Percussion | Markus Wienstroer - Gitarre

Sonntag, 21.01.2018, 19:00 Uhr
Eintritt frei
 
Bluesbörse
Offene Session
Die Blues Börse ist eine offene Session. Jeder, der Lust und Freude am Blues hat ist herzlich eingeladen. Sei es mit anderen Musikern zu jammen oder einfach in entspannter Atmosphäre der Session zu lauschen.

Freitag, 26.01.2018, 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 20 €

Frank Muschalle Trio
Swing & Boogie
Aufgepasst und die Ohren gespitzt: Es swingt und groovt. It's Boogie-Woogie und Blues vom Feinsten, den uns die Musiker präsentieren. Muschalle & Co haben die Songs aufgepeppt und zu einer flotten Musik gemacht, bei der man nicht ruhig sitzen bleibt. Das Frank Muschalle Trio hat sich stilistisch den klassischen traditionellen Stilen des Piano-Blues, Boogie-Woogie und Rhythm´n´Blues verschrieben. Seine exzellente Technik versteht das Trio mit Frank am Flügel jenseits von eingefahrenen Phrasen ideenreich einzusetzen. Ob schnell, ob Mid-Tempo, ob bluesig-schlendernd; die Band bleibt ein kompakt swingendes Naturereignis. Ein Blues- und Boogie-Abend, der in Kopf und Beine geht.
Frank Muschalle - Flügel | Matthias Klüter - Kontrabass | Dirk Engelmeyer - Schlagzeug

Freitag, 02.02.2018, 20:30 Uhr
VVK 14 € / AK 17 €

Rieke Katz & Band
Jazz, Soul & Funk
Jazz und Soul sind der knackige Kern. Pop ist die sahnige Hülle. Funk ist das Gewürz. Daraus wird ein Konfekt für die Ohren! Die Musik von Rieke Katz & Band berühren die verschiedenen Stile und kitzeln die Ohren der Fans von Popmusik wie auch die des Jazzhörers. Pressestimmen beschreiben die Songs als Jazz mit Ohrwurm-Alarm, welcher die Stimme der Sängerin in jeden Song zum Ereignis macht und die Musik zu Poesie werden lässt. Die Musik ist so herrlich unaufgeregt. Riekes Stimme beeindruckt, ohne zu erdrücken, eigenständig und eingängig - eine ausdrucksstarke Stimme mit einem durchaus erotischen Timbre. Rieke Katz tritt mit ihrer Band auf, welche die Sängerin einfühlsam begleitet.

Freitag, 09.02.2018, 20:30 Uhr
VVK 15 € / AK 18 €

"B3" aus Berlin
Jazzrock - Finest Fusion
Die Freiheit des Jazz trifft auf die Energie des Rock: B3 verschmelzen ausgetüftelte Arrangements und lebendige Spielfreude zu intelligenten Songs mit starken Melodien und drückendem Groove. Eingängig und kompakt, treibend und entfesselt - hier kommen Rock-Pop-Liebhaber und Jazz-Verrückte gleichermaßen auf ihre Kosten. Von funky bis rockig, von euphorisch bis verträumt; die Kompositionen sind in ihren Klangfarben ebenso vielseitig wie in ihren Emotionen. Voller Spielfreude zelebriert B3 ihren kurzweiligen Mix aus Jazz, Rock, Funk und Blues und nimmt sich die Freiheit, genau das zu tun, wofür ihr Musikerherz schlägt. Leidenschaftlich, unwiderstehlich und packend!
Andreas Hommelsheim - Gitarre | Ron Spielmann - Vocals | Christian Krauss - Bass | Lutz Halfter - Drums

Freitag, 16.02.2018, 20:30 Uhr
VVK 15 € / AK 18 €

Tommy Schneller Band
Funk, Soul, Rock, Blues
Die siebenköpfige Band spielt fast nur eigene Songs. Dabei handelt es sich vorwiegend um einen Mix aus Funk, Soul, Rock und natürlich einen Schuss Blues. Dieser Mix geht 'Schneller' in die Beine als man es sich vorstellen kann. Nach nur wenigen Stücken sieht man die Konzert-Zuschauer tanzen und ausgelassen feiern. Die Band besteht seit vielen Jahren und ist national sowie international bekannt auf den angesagtesten Bühnen-Brettern. Tommy Schneller mit seiner einzigartigen und unverwechselbaren Stimme ist zudem ein begnadeter Entertainer, der es versteht sein Publikum einzubinden und zu unterhalten.
Tommy Schneller - Saxophone, Vocal | Jens Filser - Guitar, Vocals | Gary Winters - Trumpet, Flugelhorn, Vocals | Raphael Becker Foss - Drums | Dieter Kuhlmann - Trombone, Vocals | Maik Reishaus - Bass | Helge Adam - Keys, Vocals

Sonntag, 18.02.2018, 19:00 Uhr
Eintritt frei
 
Bluesbörse
Offene Session
Die Blues Börse ist eine offene Session. Jeder, der Lust und Freude am Blues hat ist herzlich eingeladen. Sei es mit anderen Musikern zu jammen oder einfach in entspannter Atmosphäre der Session zu lauschen.

 
Freitag, 23.02.2018 - 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 19 €

Abi Wallenstein's BluesCulture
Rocking Roots & Rhythm
Seit über 40 Jahren erobert Abi Wallenstein mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans und ist für viele die Verkörperung des Blues selbst. Sein einmaliger Fingerpicking-Style ist eine faszinierende Mischung aus Delta-Blues und Rock-Elementen. Solistisch vorangetrieben vom Mundharmonika-Maestro Steve Baker, der zu den besten und unterhaltsamsten seines Faches gehört. Rhythmusgeber Martin Röttger trägt mit seinen explosiv-kraftvollen, dann wieder elastisch-weichen Beats wesentlich zur Musik bei. Was die Faszination von BluesCulture ausmacht ist diese magische, ungekünstelte Authentizität, die das Trio mit seiner Musik entfacht. BluesCulture bietet eine packende Mischung aus archaischem Blues und wilden Boogies, groovendem proto-funk und herzzerreisenden Balladen. Die Musik lebt von dem Wechsel zwischen erstaunlicher Dichte und luftiger Offenheit und gibt allen drei Akteuren den Rahmen, sich sowohl solistisch als auch im Ensemblespiel zu profilieren.
Abi Wallenstein - Guitar, Vocals | Steve Baker- Harmonica, Backing Vocals | Martin Röttger - Schlagzeug
 
Bielefelder Jazzclub e.V.
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü