Zum Hauptinhalt springen

Soul Survivors (NL)

Freitag, 21.06.24, 20:30 Uhr - Offenes Ende

Soul Survivors ist eine neue junge Band aus Amsterdam mit einem freien Geist und einem wilden Herzen. Die Gruppe hat sich in Soul, Rhythm & Blues vertieft, indem sie alle alten Soul-Songs gemeistert hat, die sie lieben. Mit einer Setlist voller Soul-Juwelen erlangten sie schnell einen guten Ruf in der niederländischen Live-Szene. Nun begannen sie, diesen musikalischen Koffer zu nutzen, um selbst kraftvolle Songs zu schreiben und aufzunehmen. Diese Kompositionen sind im klassischen Soul der 60er und 70er Jahre von Motown und Stax verwurzelt, haben aber auch den modernen Neo-Soul-Vibe. Die ersten beiden Titel sind jetzt auf 7” Vinyl 45rpm erhältlich. Auf Seite A der Titel „Our Thing“, mit Sänger Remko Spaaij mit seiner warmen und satten Stimme in dem von ihm geschriebenen Neo-Soul-Song. Die Hymne der Band „I'm a Soul Survivor“ auf Seite B zeigt, wofür die Band steht: das Publikum mit echter Musik in Brand zu setzen. Die Songs sind zusammen mit dem bald dritten Titel „Tonight“ auf allen Streaming-Diensten verfügbar und bilden den Auftakt zu einem vollständigen Album im Jahr 2024. Die Band hat das Rock Supplies in Amsterdam West als Hauptquartier. Hier haben Gitarrist Max de Kok und Bassist Dimitri Gelens ein Studio, in dem die Songs aufgenommen wurden. Es ist ein Nährboden, in dem sich weitere Topbands wie die Funkband The Jig niederlassen. Die Hornsektion der Soul Survivors besteht aus dem Trompeter Abriel Ferreira und dem Veteranen Jeroen van Genuchten am Tenorsaxophon. Schlagzeuger Steve Cuiper und Keyboarder Branco Spadon sind Talente, die bereit für den großen Job sind. Soul Survivors gonna take you higher, higher, higher!

Foto: Juriaan Koeze

Freitag, 21.06.2024 Soul Survivors (NL)
Soul, Rhythm&Blues
VVK 20€ zzgl. Gebühr, AK 25€
Kein Sitzplatzanspruch!