Home - Jazzclub

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

...der nächste Termin im Bielefelder Jazzclub:

...bereits im Vorverkauf:
Tourist-Information  im Neuen Rathaus
www.bielefeld.de/de/kf/veranstaltungen/kalender
konTicket, LOOM Plaza/Basement,
Bahnhofstrasse 28, 33602 Bielefeld www.konticket.de
Hauptgeschäftsstellen  der Tageszeitungen
  Neue Westfälische www.erwin-event.de
  Westfalen-Blatt
im Clublokal  während der Veranstaltungen
AK = Abendkasse
(ermäßigter Eintritt für Mitglieder, Schüler, Studenten)
Programm-Änderungen sind nicht beabsichtigt, aber vorbehalten.

21.02. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 18 € / AK 22 €
Carmen Brown Band
Afro, Funk & Soul

28.02. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 19 €
Steve Baker & The Live Wires
Blues & More

06.03. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 19 €
Babylon Bohème
Tanzbarer Hot Jazz

13.03. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 20 € / AK 24 €
The Blue Poets
Blues-Rock

20.03. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 19 €
Stacie Collins & Band
Tougher Rock'n'Roll

27.03. Freitag, 20:30 Uhr
VVK 16 € / AK 19 €
Basement Boyz
Rock, Funk & Soul

 


smartStage
Donnerstag, 05.03.2020

EigentlichDienstags

White Coffee


Sonntag, 15.03.2020


Sonntag, 01.03.2020


Sonntag, 05.04.2020

 
Freitag, 21.02.2020 - 20:30 Uhr
VVK 18 € / AK 22 €

Carmen Brown Band
Afro, Funk & Soul
Carmen Brown ist voller Gegensätze - immer hin und her gerissen zwischen zwei verschiedenen Welten. Afrika in ihrem Herzen und Europa in ihrem Kopf ist sie auf der ewigen Suche nach der perfekten musikalischen Symbiose zwischen diesen beiden Polen. Carmen verarbeitet ihre afrikanischen Wurzeln und die Einflüsse aus der modernen westlichen Welt. In ihrem Herzen schlägt es genauso für zeitgemäße und elektronische Sounds wie für Grace Jones, Fela Kuti und Lauren Hill. Dieser kulturelle Zwiespalt ist deutlich in der Musik von Carmen Brown zu hören. Afrikanische Ur-Instrumente wie Dum-Dum, Balafon und Mbira kommen genauso zum Einsatz wie Loop-Machine, Sampler und Synthesizer. Live gibt es noch eine kräftige Portion Body-Percussion und Vocal-Akrobatik dazu. Gefesselt von den Mysterien eines vermeintlich weit entfernten Kontinentes mischt Carmen Brown Soul und Afrobeat, Funk, Marrabenta und Hip-Hop mit Texten, die zum Nachdenken anregen und zum Aufwachen animieren. Carmen Brown ist europaweit auf diversen Festivals unterwegs und stand auf der Bühne mit namhaften Künstlern wie Marceo Parker, Incognito, Nneka oder Jazzkantine. Mit ihrer hervorragenden Band groovt es unaufhörlich und geschmeidig. Darüber singt sich Carmen mit leicht herber Stimme die Seele aus dem Leib. Funk ist Power-Musik!
Carmen Brown - Vocals, Synthesizer | Rolf Springer - Guitar | Hannes Vesper - Bass | Moussa Diallo - Percussion | Raphael Landauer - Drums
 
 
 
Bielefelder Jazzclub e.V.
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü